Über uns

Kennen Sie uns bereits? Falls nicht, hier ein paar Worte über uns.
Wollen Sie mehr über uns erfahren, treten Sie gerne mit uns in Kontakt.

Unsere Geschichte

Nach über 11 Jahren bei NI (National Instruments) gründet Andreas Kreiseder das Unternehmen Kreiseder IT Services. Mit dem über die Jahre gesammelten Know-How und vielen aufgebauten Partner Kontakten möchten wir mit Ihnen diese Erfahrung in gebündelter Form bei Schulungen und Consultings teilen.

Unsere Referenzen

Andreas Kreiseder, zertifizierter LabVIEW Architect und Certified Professional Instructor für NI. Über 1400 Kunden in rund 150 Schulungen Ausgebildet. Mit einer Reihe von Consultings haben wir unsere Kunden begleitet und unterstützt Ihre Projekte erfolgreich umzusetzen.

Unsere Vision

Mit unserer langjährigen Erfahrung und einem Netzwerk an Partnern, möchten wir Sie unterstützen die in Zukunft komplexer werdenden Projekte noch effektiver umzusetzen. Unser Ziel ist es, langfristig erfolgreiche Partnerschaften aufzubauen, zu pflegen und zu erweitern. 

Hier ein paar Zahlen ...
~ 1400
Kunden ausgebildet
~ 130
Studenten ausgebildet
~ 150
Kurse durchgeführt
~ 70
Consultings durchgeführt

Aktuelles

Unsere neuen Platinen sind da!

Vor kurzem sind unsere neuen Platinen eingetroffen. Diese werden jetzt mit einer LED, einer Diode, einem Tiefpass Filter, sowie Anschlussmöglichkeiten bestückt. (BNC und Schraubklemmleisten) Die fertigen Prüflinge werden bei unseren LabVIEW, Python und TestStand Schulungen verwendet.

Platinen für Prüflinge (DUT)

Mit DAQ Hardware oder SMU´s (Source Measurement Units) können Diodenkennlinen erstellt werden. (LED, Diode). Weiters kann ein Tiefpass Filter mit DAQ Hardware oder Funktionsgenerator / Oszilloskop charakterisiert werden. Die Automatisierung dieser Tests / Charakterisierungen werden in unseren Schulungen mit LabVIEW, Python oder TestStand umgesetzt.

Schulungsunterlagen

Diese Prüflinge (DUT) werden in unseren Schulungen und Consultings verwendet. Link zu den Terminen

WebView2 und Three.js in LabVIEW

Mit einem .NET Container kann die neue Webtechnologie WebView2 von Microsoft in euer LabVIEW Frontpanel eingebunden werden. Damit könnt Ihr Websites oder auch komplexere Web-Apps in eure LabVIEW Applikationen integrieren.

WebView2 in LabVIEW Example

Zum Beispiel könnt ihr 3D Visualisierungen welche mit Three.js erstellt wurden in eure LabVIEW Oberfläche integrieren und mit WebService auch Daten austauschen.

WebView2 and Three.js in LabVIEW

Danke an Bruno Simon für das Three.js Example.

Diese und viele weitere Tricks lernt ihr in unseren Schulungen und Consultings. Link zu den Terminen